Dr. David Sinclair bei Tom Bilyeu über Resveratrol

Harvard-Professor David Sinclair ist federführend im Bereich der Altersforschung. Vor einigen Jahren kam es zu einer intensiven Auseinandersetzung mit einem großen Pharmakonzern. Konkret ging es um die potentiellen gesundheitlichen Effekte von Resveratrol. Er hatte festgestellt, dass dieses Molekül zahlreiche positive Effekte haben kann. Es findet sich z. B. in Weintrauben, Erdnüssen und – logisch – in Rotwein. Seine Forschung wurde in Frage gestellt und für ein paar Jahre sehr kritisch angesehen. Er konnte seine Thesen aber in inzwischen zahlreichen wiederholten Versuchen bestätigen. Dennoch kursieren weiterhin Fehlinformationen im Internet. Ein gutes Beispiel dafür, wie schnell richtige Informationen durch gezielte Fehlinformationen in Misskredit geraten können. Letzten Endes geht es immer darum, für sich selbst herauszufinden, was wie für mich persönlich gerade das richtige sein könnte.

Die eigene Erfahrung ist nicht durch Studien ersetzbar und das eigene Körpergefühl ist etwas, was kultiviert werden muss.

Im Vortrag geht es aber vor allem um das Thema Langlebigkeit und den aktuellen Wissensstand zum Thema Altern.

 

 

2020-01-02T23:26:30+00:00